Paranüsse – „Premium-Qualität“ – 1. Klasse – Naturbelassen und ohne Gentechnik – 500g

Januar 14, 2017 - Kommentar

Unsere Paranüsse sind naturbelassen, d.h. nicht geröstet und gesalzen. Paranüsse sind sehr nahrhaft, denn 100g dieser Kerne versorgen den Organismus mit ca. 2743 Kilojoule (kj). Neben Wasser besitzen Paranüsse Proteine, Ballaststoffe, Zucker und Stärke. Sie sind reich an gesättigten, ungesättigten und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Sie beinhalten Mineralstoffe ( z. B. Eisen, Selen, Phosphor, Kalium, Magnesium)

Bei Amazon kaufen €14.95Amazon.de Preis
(ab 16:58 CEST - Details)

Unsere Paranüsse sind naturbelassen, d.h. nicht geröstet und gesalzen. Paranüsse sind sehr nahrhaft, denn 100g dieser Kerne versorgen den Organismus mit ca. 2743 Kilojoule (kj). Neben Wasser besitzen Paranüsse Proteine, Ballaststoffe, Zucker und Stärke. Sie sind reich an gesättigten, ungesättigten und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Sie beinhalten Mineralstoffe ( z. B. Eisen, Selen, Phosphor, Kalium, Magnesium) und Vitamine (C, B6, B12, E).

In sehr seltenen Fällen können die Proteine der Paranuss bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen auslösen.

Vor allem in der Weihnachtszeit finden ungeschälte Paranüsse den Weg in unsere Küchen. Die Nüsse werden mit etwas Kraftaufwand geknackt und dann roh geknabbert. Doch Paranüsse sind auch bereits geschält erhältlich und können entweder geröstet, gesalzen oder naturbelassen gekauft werden. Eine Delikatesse sind Paranüsse, die mit einer zartbitteren Schokoladenglasur überzogen wurden. Sehr schmackhaft sind Paranüsse, die eine karamellisierte Zuckerschicht besitzen.

Die sehr nahrhaften Nüsse können allerdings auch gemahlen, gerieben, gehobelt oder gehackt werden. So werden sie als Mehl gern zu Kuchen und Keksen verarbeitet und gehackt über fruchtige Salate und feine Desserts gestreut. Angeröstete Paranüsse passen sehr gut zu herzhaften Fleischgerichten, werden mit Nudeln kombiniert und harmonieren geschmacklich ausgezeichnet mit den meisten Gemüsesorten.

Comments

Schreibe einen Kommentar.

*